Biogen glaubt daran, dass die Zusammenarbeit mit Gesundheitsexperten essentiell ist, um innovative Therapien, die das Leben von Patienten verbessern, zu erforschen, zu entwickeln und zu vertreiben. Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit offen und transparent dargelegt werden muss. Als Mitglied der EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations), dem Dachverband der forschenden Pharma-Unternehmen in Europa, befürworten und unterstützen wir den EFPIA Transparenzkodex sowie den Pharma-Kooperations-Kodex der schweizerischen pharmazeutischen Industrie.

Im Rahmen des Transparenzkodex ist Biogen Switzerland AG seit Januar 2015 dazu angehalten, alle direkt oder indirekt gewährten geldwerten Leistungen an medizinische Fachpersonen (HCPs) und medizinische Einrichtungen (HCOs) zu erfassen.